Ankommen und entdecken…


Sie möchten Ihren Urlaub an der schönen Flensburger Förde/Ostsee (Link) genießen. Dann sind Sie im 2018 neu erbauten Landhaus in Dollerup genau richtig. Erleben Sie das großzügige Ambiente eines ehemaligen Bauernhofes in ruhiger Lage mit parkähnlichem Garten. Die Mähroboter Robbi und Sven pflegen die großen Rasenflächen.

Während Sie die Sonne und Ruhe auf der Terrasse genießen, kann sich Ihre Familie ohne zu stören auf dem Spielplatz am Hofplatz austoben. Auf dem Spielgelände neben dem Hofplatz befinden sich Schaukeln, Rutsche, Sandkiste, ein Feuerplatz zum Stockbrotbacken, ein großes Trampolin, ein Bolzplatz und im ehemaligen Stallgebäude Tischtennis und Billard, Fußballkicker, Airhockey, Holzpferde und ein Spielzimmer.

Waschmaschine und Trockner können gegen einen Unkostenbeitrag in der alten Waschküche genutzt werden.

Kaminholz für das Stockbrotbacken oder für das Anheizen des Kaminofens in der Ferienwohnung ist Körbeweise vorrätig gegen einen Unkostenbeitrag.

Einkaufsmöglichkeiten und Bäcker finden Sie an der B199, rechts abbiegend in Steinbergkirche (Edeka, Kaufhaus Stolz, Touristikinformation und Aldi) und links abbiegend  in Streichmühle im Hofladen Mangelsen oder an der Tankstelle und in Langballig (Edeka). Hier finden Sie auch die Touristikinformation im Amtsgebäude, eine Apotheke, VR Bank und Nord-Ostsee Sparkasse. Sie können Ihre Brötchen auch direkt über den Brötchenservice Morgengold bestellen. Ein Prospekt liegt in der Ferienwohnung (Infomappe) aus.

Ganz in der Nähe vom Landhaus eine Töpferei mit schöner Keramik, ein Wein-Kontor, der Fahrradverleih Ebsen, die nördlichste Obstbrennerei, die Dolleruper Destille, Hofladen Mangelsen mit Cafe und Bioprodukten, das Museumsdorf Unewatt und Gaststätten mit gutbürgerlicher Küche (Landgasthaus Streichmühle, Grundhof Krug, Landhaus Unewatt, Station L in Langballig, Gaststätte Lutzhöft).  I

Nur 5 km entfernt vom Landhaus (Streichmühle) Richtung Westerholz gelangen Sie nach Langballigau mit Strand, Badebrücke, Imbiss, Weinhandel, Restaurants: Strandterrasse, Pizzeria und Fischimbiss Fährhaus LA, Odinfischer mit1a Fischbrötchen, Anna und Meehr (am Seglerhafen), Yachthafen, Spielplatz, Eisdiele und Strandpromenade. Westerholz bietet einen Strand mit Badebrücke und einen Imbiss mit Außengastronomie und herrlichem Blick auf die Flensburger Förde.

Am Schiffsanleger in Langballigau können Sie eine Förderundfahrt und Fahrten (auch mit Fahrrad) mit der Feodora nach Sonderburg(Dänemark) und auch mit der Fahrradfähre nach Egernsund(Dänemark) unternehmen. Nur mit Anmeldung!

Hübsche Bauernhäuser, Wiesen und Felder mit Angeliter Knicks prägen die schöne Landschaft zwischen Flensburg und Kappeln. Erleben Sie die abwechslungsreichen Wandermöglichkeiten in den Naturschutzgebieten Tal der Langballig Au, das Habernisser Noor, Winderatter See und Halbinsel Holnis und die Geltinger Birk mit Highland-Rindern und Wildpferden ( Wildpferdeführungen jeden Donnerstag ab 14.30 Uhr und Vogelerkundungen NABU immer sonntags um 14.30 Uhr mit Anmeldung).

Unternehmen Sie schöne Fahrradtouren (E-Bike empfohlen) in der schönen Angeliter Landschaft. Auf den vielen idyllischen Landstraßen oder entlang des Ostseeküstenradweg Richtung Glücksburg/Flensburg/Wassersleben oder in Richtung Habernis – Norgaardholz – Steinberghaff – Gut Oehe(Cafe`) – Massholm, Leuchtturm Falshöft, Kappeln gibt es viel zu entdecken.

Badestrände finden Sie in Dollerupholz, Langballigau und Westerholz mit Badebrücken, GlücksburgHolnisstrand, Norgaardholz (Steinbergkirche) mit flachem Ostseewasser, ideal zum Baden für unsere kleinen Gäste, Neukirchen-Habernis, Gelting oder weiter in Richtung Kronsgaard, Seeblick/Pottloch, Kronsgaard, Hasselberg.

Die Hafenstadt Flensburg ist mit Museumshafen, Hafenmeile, Restaurants (Gosch) Stadtführungen, historischer Altstadt und Fußgängerzone (Rote Straße mit Kunstgalerien, Shops – Nordertor, Nikolaikirche & Johanniskirche), Flensburger Brauerei, Museumsberg, Schifffahrtsmuseum, die Phänomenta – Physik zum Anfassen ein schönes Ausflugsziel, außerdem auch Glücksburg mit Kurstrand, Restaurants, Imbiss und Flaniermeile direkt an der Flensburger Förde, Planetarium und dem Glücksburger Wasserschloss.

Besuchen Sie Kappeln an der Schlei (Läden haben auch sonntags geöffnet), mit schöner Einkaufsmeile, vielen Restaurants am Hafen und Raddampfern mit Ausflügen hinaus auf die Schleider Unternehmen Sie eine Fahrt mit der Angelner Dampfeisenbahn. Ein schönes Ausflugsziel für die ganze Familie ist der Barfußpark in Schwackendorf Richtung Kappeln.

Mr. Scandis Funpark in Flensburg Handewitt ist für kleine und große Kinder zwischen 1 bis 99 die ideale Gelegenheit, sich bei jedem Wetter auszutoben.

Richtung Schleswig in Tolk finden Sie den Freizeitpark Tolkschau, ein Highlight für die ganze Familie. In Schleswig sind die Wikingersiedlung Haitabu, das Schloss Gottorf beliebte Ausflugsziele.

Kerzenziehen ist auch eine beliebte Beschäftigung für Jung und Alt – möglich im Kerzenhaus in Steinfeld.

Beim Gut Östergaard gibt es ein Maislabyrinth und diverse Veranstaltungen. In Hasselberg führt eine Wanderung auf dem Deich entlang zum Gut Oehe (Cafe`) und zum Naturerlebniszentrum Maasholm.

In 1,5  Stunden erreicht man das Multimar Wattforum in Tönning an der Nordsee.

Hier im Norden bietet sich auch ein Ausflug nach Dänemark an. Tondern, Kollund, Sonderburg oder mit der Familie zum Danfoss Universe Erlebnispark und in das Legoland.

Freizeitbäder befinden sich 15 Minuten entfernt in Glücksburg in der Fördelandtherme mit großer Saunalandschaft und in Flensburg im Campusbad mit Saunalandschaft.

Viel Spaß an allen Ausflügen wünscht

Ingeborg Scholz